Kraft- und Fitnesstraining im Hotel

Das Körperbewusstsein steigt immer weiter und immer mehr Menschen halten sich mit Sport fit. Dazu zählt das Krafttraining im Studio aber auch das Fitnesstraining an der frischen Luft in Form von Walking, Joggen oder Radfahren. Der Vorteil an der frischen Luft ist, dass die Abwehrkräfte auch erheblich gestärkt werden und man widerstandsfähiger gegen Erkältungen wird. Doch wie hält man sich auf Reisen fit? Immer mehr Hotels bieten neben ausgewiesenen Joggingstrecken auch Leifahrräder für die Aktivitäten Draussen und sehen eine schöne Umgebung als Vorteil im Wettbewerb mit anderen Hotels. Doch auch Indoor gibt es immer mehr und größere Fitnessstudios in den Hotels. So braucht der Gast nicht auf sein gewohntes Training während des Aufenthaltes im Hotel verzichten. Zur Ausstattung gehören Geräte zum Fitness- und auch Maschinen zum Krafttraining. Je nach Kategorie des Hotels wird häufig auch ein Schwimmbad, ein Solarium oder eine Sauna angeboten.

Krafttraining im Hotel

Natürlich wird nicht in jedem Hotel eine Vollausstattung wie in einem Studio vorhanden sein. Aber häufig ist eine Hantelbank vorhanden und auch einige Freihanteln. Prinzipiell kann man mit dieser Kombination sehr viele Muskelgruppen trainieren. Infos erhält man beispielsweise unter www.hantelbanktest.de. Wer allerdings im Studio hauptsächlich an Geräten trainiert, für den ist es erst einmal eine Umgewöhnung und man sollte sich vor dem Start in das Hanteltraining informieren. Dazu lohnt eine Suche im Internet und auch das Anschauen von Videos kan dabei helfen schnell einen Überblick über mögliche Trainingsvarianten zu erhalten. Ebenso finden sich auch Trainingspläne auf einigen Websites, die helfen können den Trainingserfolg zu tracken und somit die Motivation erhöhen.

Vorab über Möglichkeiten informieren

Wer also eine Reise tut, sollte sich vorab informieren, was für Möglichkeiten im Hotel es gibt und mit einem Konzept für das Training starten. Wer nur Wellnes und Sauna plant, braucht dies nicht tun. Wie oben schon erwähnt sind die Freizeitaktivitäten häufig auch auf den Homepages der Hotels zu finden und werden dort entsprechend präsentiert. So weiß man schon im Vorfeld, was einen dort erwartet und man kann entscheiden, ob man seine Sportsachen in den Koffer packt. Eine Übersicht über Sportarten findet man z.B. hier: www.training-und-fitness.de